Start Aktuelle Ausgabe
Ein Wunsch-Ritual für 2018 von den Cherubim für dich PDF Drucken E-Mail

 

Liebe Engel & Erde-Freunde,

Seminarteilnehmer und Interessierte,

Wie jedes Jahr fliegt der Dezember nur so dahin und das neue Jahr steht vor der Tür. Gehörst du auch zu denen, die sich an Silvester regelmäßig gute Vorsätze vornehmen und nach kurzer Zeit wieder vergessen oder verwerfen? Warum klappt das oft nicht wirklich? Nun, Vorsätze resultieren aus einem Mangeldenken, aus dem Gefühl, noch nicht gut genug zu sein, etwas noch nicht gut genug zu können oder zu machen. Deshalb wirken Vorsätze meist hart, fordernd und fühlen sich nach Leistungsdruck an.

Wünsche statt Vorsätze

weihnachtsengelWenn du dich hingegen darauf einlassen könntest, das Leben, die Welt, dich selbst als etwas Gutes, Vollständiges zu betrachten, das so, wie es ist, lebens- und liebenswert ist, kannst du aus diesem (Über)Fluss heraus Wünsche formulieren, die eine viel weichere Qualität haben als die altbekannten Vorsätze. Was soll da schon schiefgehen, wenn alles im Flow ist und die Wünsche das bereits bestehende Meisterwerk noch schöner, leichter und freudvoller gestalten können?

Als ich mich bei den Engeln umschaute, wer gern unsere Wünsche für das kommende Jahr unterstützen möchte, meldeten sich vier Engel der Cherubim bei mir, die uns ein kleines, aber feines Ritual schenken. Du brauchst dazu nur vier Kerzen in den Farben Rot, Violett, Grün und Blau (ggf. mit Kerzenhaltern), etwas zu schreiben, ein schönes Blatt und für die Vorbereitung und Einleitung dieses Rituals etwa eine Stunde Zeit. Dann kannst du dieses Ritual für das gesamte nächste Jahr nutzen, indem du dich (am besten täglich) 5-10 Minuten in meditative Haltung begibst, um deinen Wünschen gemeinsam mit den Engeln Kraft zu verleihen.

Weiter unten findest du alles genau beschrieben, wie du dieses Ritual vorbereitest und dann regelmäßig durchführen kannst. Viel Spaß damit und mit dem Entdecken deiner Wunschkraft!

 

kleine-schleife

Das Engel & Erde-Programm startet in 2018 – wie immer – mit einer Reihe kleiner Veranstaltungen zum Einstieg ins neue Jahr (Orakel-Ziehen für 2018 & Welcher Engel / welches Krafttier begleitet dich durchs neue Jahr; Einführung in Orakel & Pendeln; Kontakt zu deinem Krafttier & Krafttiertanz). Und weil die Cherubim uns dieses Ritual geschenkt haben, gibt's auch gleich am 14. Januar (Sonntag) das Schnupperseminar mit den Cherubim, für diejenigen, die mehr über diese Engelgruppe erfahren und außerdem ihre Kräfte übertragen lernen möchten.
Ab April finden wieder die Intensiv-Wochenenden zu den Engelgruppen, Erzengeln, astralen Kristallen der Wichtel und zum Channel-Lernen statt.

 

Alle Termine bis bis Juni 2018
findest du wie immer in der Übersicht.
(Mit einem Klick auf das Drucker-Symbol oben rechts
kannst du die Termine auch als Liste ausdrucken.)

 

engel-wieder-im-programmDie Channel-Übungsrunde, am Freitag, den 26.1., 17-19 Uhr (für 20 €): Offen für jeden, der bei mir das Seminar Einfach Channeln lernen! bereits absolviert hat und gern ein paar Runden mit Gleichgesinnten üben möchte. Unabhängig davon besteht auch weiterhin die Möglichkeit, das Seminar zum halben Preis zu wiederholen. Falls du an dem Termin nicht kannst, aber zu einem späteren Zeitpunkt dabei sein möchtest, schreib mich kurz an, damit ich dich für die nächste Terminfindung einbeziehen kann.

neuVor ca. 2 Jahren saß eine Teilnehmerin in meinem Channel-Seminar und erzählte mit glänzenden Augen, sie träume davon, eines Tages geführte Meditationen anzubieten, die sie direkt von den Engeln channelt. 2016 begann sie bei mir mit der Ausbildung zum Engel & Erde-Medium. Und inzwischen ist Carolas Traum in Erfüllung gegangen! Neulich schrieb sie mir: „Dass ich durch dich das Channeln lernen durfte, hat mein Leben verändert - innerlich wie äußerlich. Eines der größten Geschenke, die ich je bekommen habe." Vor kurzem hat sie gemeinsam mit ihrer Freundin begonnen, regelmäßig Channel-Nachmittage für Gruppen sowie Fern-Seminare anzubieten. Carola Gaubatz begleitet außerdem Einzelpersonen mit individuellen Channelings. Hier geht's zu ihrer Website.

Seit Dezember bietet Daniela Fuchs-Rosenkranz in meinen Räumen Reiki-Seminare und Einzelsitzungen an. Ihre Website befindet sich noch im Aufbau, sobald sie online geht, findest du ihre URL in meinen Links.

vormerkenWer an einer Ausbildung zum Engel & Erde-Medium oder zum Rückführungsbegleiter Interesse hat, möge mich bitte darauf ansprechen oder mir kurz Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Denn dann kann ich bei der Planung die Terminwünsche aller Interessenten berücksichtigen.

Inzwischen haben recht viele Freundschaft mit den lieben Wichteln geschlossen und verwenden ihre astralen Kristalle fleißig. Zwei haben mich bereits auf den Fortsetzungskurs angesprochen. Sobald mindestens vier Teilnehmer das Wochenende MANA TOU Solutions II besuchen möchten, vereinbare ich einen Termin, der für alle passt. Falls auch du Interesse daran hast, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. mich bitte kurz an. Das Basis-Seminar findet am 19. / 20. Mai (Pfingsten) statt. So wäre in der zweiten Jahreshälfte ein guter Termin für die Fortgeschrittenen.

 

kleine-schleife

Wunsch-Ritual mit den Cherubim

Wünsche sammeln

Notiere dir neun Wünsche für das neue Jahr nach folgendem Schema:

Was wünsche ich mir in 2018 ...

1. ... für meinen Körper? (z.B. gute Regenerationsfähigkeit)
2. ... für mein Herz? (z.B. Verbundenheit mit Freunden)
3. ... für meinen Geist? (z.B. Klarheit)
4. ... für meine Seele? (z.B. Lebensfreude)
[für drei Personen, die dir lieb und wichtig sind]
5. ... für Person X? (z.B. Lebenskraft und Ausgeglichenheit)
6. ... für Person Y? (z.B. Gelassenheit)
7. ... für Person Z? (z.B. Probleme gut lösen können)
8. ... für die Welt / Menschheit? (z.B. partnerschaftlicher Umgang aller Wesen miteinander)
9. ... für die spirituelle Welt? (z.B. dass die Menschen sich vermehrt dafür öffnen, gemeinsam mit den Lichtwesen zu wirken)

Einrichtung des Rituals

Nimm dir für diesen einmaligen Vorgang etwa eine Stunde Zeit, in der du ungestört bist, und mache es dir gemütlich. Halte die vier Kerzen (mit Kerzenhaltern), ein Feuerzeug oder Streichhölzer, ein schönes Blatt Papier (mit Unterlage) und Stifte bereit. Wenn du magst, kannst du ein Räucherstäbchen anzünden und dir stimmungsvolle Musik auflegen.

(optional) Tipp: Wenn du das Wochenend-Seminar zu den Engelgruppen oder das Schnupper-Seminar zu den Cherubim besucht hast, kannst du zusätzlich die gesamte Gruppe der Cherubim rufen und dich über die 2. Methode mit jedem der vier im Folgenden genannten Engel direkt verbinden.

 

Anrufung der Engel

Bitte die vier Engel wie folgt zu dir:

„Elanuel, Elanuel, Elanuel, lieber Engel der Cherubim, ich rufe dich.
Miracuel, Miracuel, Miracuel, lieber Engel der Cherubim, ich rufe dich.
Hirubiel, Hirubiel, Hirubiel, lieber Engel der Cherubim, ich rufe dich.
Madanuel, Madanuel, Madanuel, lieber Engel der Cherubim, ich rufe dich.
Ich danke euch, dass ihr gekommen seid und ich grüße euch."
Spüre dabei die energetische Veränderung bei dir und um dich herum.

 

Aufladen der Kerzen

Bitte jeden der vier Cherubim, seine Kraft in die entsprechende Kerze zu senden:

a) Halte die rote Kerze mit beiden Händen vor deinem Herz-Chakra und wende dich an Elanuel:
„Lieber Elanuel, für euer Wunsch-Ritual der Cherubim bitte ich dich um deinen Segen. Bitte verleihe meinen Wünschen Kraft. Ich bin bereit, mich euch Engeln anzuvertrauen und euch mit meiner Herzenskraft dabei zu unterstützen."

Lasse sodann einen großen Schwall Liebe aus deinem Herzchakra in die Kerze fließen und sieh mit deinem inneren Auge zu, wie ebenfalls ein Lichtstrahl des Engels in die Kerze fließt und sich mit deiner Liebesenergie zu einem Energiefeld um die Kerze herum vereinigt. Falls du es nicht gewohnt bist, intuitiv zu „sehen", spüre die Energie zwischen deinen Händen oder lasse es einfach geschehen.

Wenn du das Gefühl hast, die Energie beruhigt sich, ist stabil, dann bedanke dich bei Elanuel und stell die Kerze in einen Kerzenhalter.

b) Verfahre mit der violetten Kerze und Miracuel genauso.
c) Verfahre mit der grünen Kerze und Hirubiel genauso.
b) Verfahre mit der blauen Kerze und Madanuel genauso.

 

Formulierung deines Gebets

Entzünde nun die vier Kerzen – am besten rund um dich herum. Wenn du nicht zwischen den Kerzen sitzen kannst, dann stelle sie um das Blatt Papier vor dir.

Formuliere aus deinen Wünschen ein Gebet nach folgendem Muster:
„Ich wünsche meinem Körper ... von ganzem Herzen. Ich wünsche meinem Herzen ... von ganzem Herzen. Ich wünsche meinem Geist ... von ganzem Herzen. [so weiter bis zum 9. Wunsch] Ich bitte euch, ihr lieben Cherubim, möget ihr all dies unterstützen. Das wünsche ich von ganzen Herzen."

Schreibe dieses Gebet schön gestaltet auf. Du kannst verschiedene Farben benutzen, das Blatt verzieren, bekleben oder etwas dazu malen. Wichtig ist die Achtsamkeit und Aufmerksamkeit, die du diesem Prozess widmest, die dieses Blatt zu etwas Besonderem macht. Achte darauf, dass all dies aus dem Herzen und der Freude heraus geschieht.

 

Aufladen deines Gebets

Wenn deine Wünsche als Gebet auf dem Blatt Papier manifestiert sind, gehe mit deiner vollen Aufmerksamkeit in dein Herzchakra, in eine Liebesschwingung und lies dein Gebet neunmal laut und aus dem Herzen heraus vor. Anschließend nimm das Blatt und somit deine Wünsche an dein Herzchakra und spüre dem nach, was du dir, anderen und dem großen Ganzen für das kommende Jahr wünschst. Lass dabei für 9-15 Minuten deine Liebe in das Blatt Papier und damit in deine Wünsche fließen.

Damit ist die Vorbereitung des Rituals abgeschlossen, und du kannst diese deine Wünsche im kommenden Jahr regelmäßig mit der Kraft deiner Liebe auftanken.

Bedanke dich nun bei den Engeln, verabschiede dich von ihnen und lösche die Kerzen. Bewahre das Blatt mit deinen Wünschen zusammen mit den vier Kerzen an einem ruhigen – und sofern es für deine persönliche Situation wichtig ist – und vor neugierigen Blicken geschützten Ort auf.

Tipp: Besonders geeignet für die diese Vorbereitung ist der Zeitraum zwischen dem 21. Dezember und dem 6. Januar. Du kannst sie aber auch gern zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr durchführen.

Regelmäßig in 2018 deinen Wünschen Kraft geben

Am sinn- und wirkungsvollsten ist es, wenn du dir täglich 5 Minuten Zeit nimmst, um deine Wünsche zu bekräftigen. Wenn du es nicht jeden Tag schaffen solltest, ist das nicht schlimm. Doch je konsequenter du dies tust und damit dich, deine Wünsche, die beteiligten Engel ernstnimmst und würdigst, desto mehr Schubkraft verleiht es diesem Ritual. Und das geht so:

  1. Entzünde die vier Kerzen.
    Optional (s.o.): Rufe die gesamte Gruppe der Cherubim, wie du es im Seminar gelernt hast.
  2. Rufe die vier Engel:
    „Elanuel, Elanuel, Elanuel, lieber Engel der Cherubim, ich rufe dich.
    Miracuel, Miracuel, Miracuel, lieber Engel der Cherubim, ich rufe dich.
    Hirubiel, Hirubiel, Hirubiel, lieber Engel der Cherubim, ich rufe dich.
    Madanuel, Madanuel, Madanuel, lieber Engel der Cherubim, ich rufe dich.
    Ich danke euch, dass ihr gekommen seid und ich grüße euch."
    Spüre dabei die energetische Veränderung bei dir und um dich herum.
    Optional (s.o.): Verbinde dich mit diesen vier Engeln, wie du es im Seminar gelernt hast.
  3. Geh mit deiner vollen Aufmerksamkeit in dein Herz, in eine Liebesschwingung, nimm das schön gestaltete Blatt (wichtig!) und lies dein Gebet einmal laut und aus dem Herzen heraus vor. Lass währenddessen nach jedem einzelnen Satz Liebe in deine Wünsche hineinfließen. Stelle dir vor, wie deine Liebe dorthin fließt, wofür du gebeten hast.
  4. Lasse anschließend zu jedem der vier Engel für einen Moment bewusst Liebe fließen, als Dankeschön für ihre Unterstützung und damit sie diese Energie in die Wünsche umsetzen können.
  5. Danke ihnen, verabschiede dich aus den Engelkontakten und lösche die Kerzen.

Sollten die Kerzen vor Ablauf des Jahres abgebrannt sein, ist das kein Problem. Mit einem neuen Set Kerzen (immer alle vier!) führst du einfach die Punkte Anrufung der Engel und Aufladen der Kerzen erneut durch und verbindest sie anschließend mit deinem Gebet über den Schritt Aufladen deines Gebets.

Und noch ein letzter Tipp für diejenigen, die bei mir Channeln gelernt haben: Wenn's um Thema Wünsche geht, könnt ihr euch natürlich direkt Hinweise von den vier „Spezialisten" holen, und zwar zu den Bereichen Wirkmechanismen (Elanuel), Geheimnisse des Lebens (Miracuel), Machbarkeit und Sinnhaftigkeit (Hirubiel) sowie Geduld und Nachhaltigkeit (Madanuel).

© by Ilka Frank, Hannover 2017

 

Nun wünsche ich dir eine stimmungsvolle (Vor)Weihnachtszeit, einen zauberhaften Wechsel ins neue Jahr (vielleicht sogar mit dem Ritual der Cherubim engel-freu) & ein Wunder-volles 2018!
Auf dass deine Wünsche in Erfüllung gehen mögen.

Herzlichst deine Ilka

 

 

Hinweis:

Du kannst diesen Newsletter auch abonnieren ... dafür hier klicken
... oder an jemanden weiterleiten dafür hier klicken (oder am Seitenanfang auf das Mail-Symbol rechts oben)
Für die Abmeldung vom Newsletter findest du in jeder Mail einen Link oder kannst dafür hier klicken.

 

 

 

 

Jetzt online anmelden -> Anmeldeformular

Ilka Frank - Engel & Erde, Hinüberstr. 4, 30175 Hannover
Tel: 0511 – 700 36 191, Email: info(at)engel-und-erde.de


Ads on: Special HTML